Nagold Talsperre - Shadow Cruiser

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Nagold Talsperre

Ausfahrten



Die Nagold - Talsperre...


...waerend unsere Kollegen teilweise schon fuer den Winter ihr Bike abgemeldet haben um es in den " Winterschlaf " zu schicken sind Siggi und Jupp noch unterwegs. Bei 10° C fahren wir morgens gegen 09:00 Uhr in Bruchsal los. Die Strassen sind teilweise klamm oder feucht, ab und an liegt etwas Laub auf der Strasse. Die Bäume am Strassenrand tragen ein buntes Laubkleid, das sie zum Teil schon verloren haben, frisch gedüngte Aecker und Wiesen verstroemen die typische Landluft. Die Waelder schillern in bunter Pracht und es duftet moosig im Fahrtwind. Ab und an hört man eine Motorsaege von Baumfaellarbeiten, was einen harzigen Duft in die Luft traegt. Ich wuerde gerne anhalten um die Eindruecke festzuhalten, was leider nicht immer geht. Es ist Indian-Summer in Deutschland.

Von zwei kleinen Pausen verbrachten wir eine im Klosterhotel ( Bikerhotel mit 4 Sternen ) in Calw-Hirsau, wo wir uns bei einer guten Tasse Keffe staerkten. Danach ging es durch den schönen Schwarzwald ueber tolle Strassen durch weite Waldgebiete zum Nagold-Stausee. Aber wie gross war unser Erstaunen als wir sahen dass der große Hauptsee LEER war. Ein kleines Rinnsal zog sich auf dem Grund entlang. Weiter Fluss aufwaerts war jedoch die Vorstaustufe gut gefuellt. Nach einer Rast am leeren Hauptsee machten wir uns wieder auf in Richtung Heimat. Nach ca 20 KM hatten wir das Gefuehl dass wir vor dem Regen her fuhren, von dem uns ab und an doch mal ein paar wenige Tropfen errreichten. So legten wir kurz vor Baden-Baden noch einen Tankstop ein und verbanden dies mit einer Kaffeepause. Petrus meinte es aber gut mit uns, so dass wir trockenen Reifens weiter fahren konnten. Wir genossen die Fahrt ueber Rastadt und kamen auch im Aussenbereich von Karlsruhe gut durch den Feierabendverkehr und von da aus gut nach Hause.

Fazit:
Eine tolle Tour... ein lohnendes Ziel, wo man im Sommer an oeffentlichen Feuerstellen auch mal grillen kann.
Naechste Saison hab ich eine kleine Helmkamera, mit der ich auch mal Sequenzen zwischendurch waerend der Fahrt aufnehmen kann.
Wenn wir dann wieder kommen wird gegrillt :-))

So, jetzt werde ich meine " Bonsai-Harley " auch mal winterfest machen und schlafen schicken...

Video Nagoldtalsperre Erzgrube



      


 
Drymat
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü