Vive la France - Shadow Cruiser

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vive la France

Ausfahrten

Vive La France ( 04.06.2015 )

hiess die Devise der Tour mit Gerhard und Jupp.



Treffpunkt war der Parkplatz von Mann Mobilia um 09:00 Uhr.

Prima Wetter, Petrus muss ein Biker sein....

Es ist 09:15 Uhr, der Tank ist voll.... los geht es.

Zunaechst fuehrt und die Fahrt ueber Rastatt zur Rheinbruecke nach
Beinheim ( schon in F ) und Hatten


Der Rabarberkuchen war sehr lecker und der Kaffee einfach klasse...

Frisch gestaerkt konnten wir so unsere Fahrt fortsetzen nach Hagenau,
Brumath bis Truchtersheim. Da der Nikotinpegel aufgefrischt werden
musste kamen wir zu erst an einen schotterigen Parkplatz, der jedoch bei
genauerem Hinsehen dahinter viel mehr zu bieten hatte....


Ein schoenes Plaetzchen zum Rasten...


mit Super Panorama... und Gequake am See

aber es hilft nichts,
es geht weiter in Richtung Strasbourg...

Strasbourg verlockte nicht unbedingt zum Verweilen so dass wir durchzogen
ueber Kehl ( wieder in D ) nach Rheinau. Oh welch gluecklicher Zufall....
hier lud ein Biergarten zum Verweilen ein.


Das tut richtig gut .... was kaltes, denn es ist mittler Weile recht warm

Nach dem Studium der Speisenkarte sind wir echt ueberrascht....


Die Vorspeise, geraeuchertes Forellenfilet mit einem koestlichen Dip...
und selbst gebackenem, frischen Brot.


Das Schweinerueckensteak und der Sauerbraten waren ein Gedicht....


so dass Gerhard noch die Backpflaumen mit Vanille-Eis hinterher schob.

So traten wir dann gut gestaerkt den Heimweg an in Richtung Malsch zum
Tourende.

Fazit: Eine Tour die man gern mal wieder fahren kann.

Danke an Gerhard fuer die klasse Bilder.





 
Drymat
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü